Mimikresoananz e.V. - Forschung Helfen Sie mit

Bei der Erreichung der Vereinsziele ist uns eine solide wissenschaftliche Grundlage der durchgeführten Aufgaben und Trainingskonzepte wichtig.
Wir engagieren uns auch für weitere Forschung auf dem Gebiet der emotionalen Intelligenz.

Im Rahmen der bisherigen wissenschaftlichen Arbeiten wurde durch Dirk W. Eilert und Dennis Rabe unter anderem der READ-Test entwickelt. READ steht für Reliable Emotional Action Decoding (Entschlüsseln verlässlicher emotionaler Aktionen).

Der READ-Test misst die Fähigkeit einer Person, in kürzester Zeit Emotionen in der Mimik des Gegenübers wahrzunehmen und richtig zu deuten.

Diese Fähigkeit ist für den Aufbau und Erhalt von persönlichen Beziehungen in verschiedensten Kontexten von enormer Bedeutung und auch Teil psychologischer Konzepte, wie zum Beispiel der emotionalen Intelligenz und der Empathie.
Der READ-Test besteht aus 49 verschiedenen Emotionsbildern, die jeweils einer der sieben Basisemotionen (Angst, Überraschung, Ärger, Ekel, Verachtung, Trauer und Freude) zugeordnet werden müssen.

Für Forschungsvorhaben und Studien, die den Vereinszweck betreffen, stellt die Deutsche Gesellschaft für Mimikresonanz e.V. den Test kostenfrei zur Verfügung. Nehmen Sie dafür gerne direkt Kontakt mit uns auf.